Leistungen

Enthaltene Leistungen u. Dienste im Heimkostensatz

  • Überlassung des Appartements bzw. des Pflegeplatzes
  • Nutzung der Gemeinschaftsräume
  • Nutzung der Notrufanlage
  • Hausbetriebskosten (wie Strom, Wasser, Abwasser, Müllabfuhr, Aufzugskosten, Reinigung der Flure, Treppen und Gemeinschaftsräume, Instandhaltung des Gebäudes, Versicherung des Gebäudes und Betriebes, Haftpflichtversicherung für die Heimbewohner, Verwaltung, Grundsteuer)
  • Verpflegung mit Frühstück, Mittagessen (gemäß Speiseplan), Abendessen
  • wöchentliche Reinigung des Appartements
  • Reinigung der Fenster bei Bedarf
  • Waschen der gezeichneten Leib- und Bettwäsche
  • pflegerische Versorgung gemäß der Eingruppierung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung nach dem Pflegeversicherungsgesetz

Bereitgehalten gegen zusätzliche Bezahlung werden

  • Pflege bei vorübergehender Erkrankung, wenn diese über das Maß der Pflegestufe, wie sie durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung festgestellt wurde, hinausgeht
  • Zusatzleistungen, die durch den allgemeinen Pflegesatz nicht gedeckt werden (z.B. persönliche Hausmeistertätigkeiten, Waschen der Oberbekleidung usw.)